Professor Dr. Dr. Hermann Simon: Wer wachsen und global mithalten will, muss in China dabei sein

Deutsche Großunternehmen betraten bereits im 19. Jahrhundert den chinesischen Markt. Heute besitzt China sowohl hinsichtlich Größe als auch Wachstum eine herausragende Bedeutung für deutsche global agierende Unternehmen. Das erfordert umfassende Aktivitäten, nicht nur Produktion, sondern auch Forschung und Entwicklung vor Ort in China.

„Die Prioritäten Chinas liegen genau auf den Branchen, in denen die USA und Europa stark sind und ihre Vorherrschaft verteidigen wollen. Insofern wird »Made in China 2025« durchaus als Kampfansage interpretiert“.

Zum Artikel: https://die-deutsche-wirtschaft.de/zukunftsbranchen-china/

Quelle: DIE DEUTSCHE WIRTSCHAFT | Professor Dr. Dr. Hermann Simon | 11. Juni 2021


Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/vhosts/gcojeldd.host228.checkdomain.de/htdocs/wp-content/themes/avantage/views/prev_next.php on line 10
previous
Online-Veranstaltung "Energieeffizientes Wohnen und Bauen"

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/vhosts/gcojeldd.host228.checkdomain.de/htdocs/wp-content/themes/avantage/views/prev_next.php on line 36
next
Weltweiter Vergleich: Deutsche Familienunternehmen seltener spitze
VDHC e.V.Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
GlobalWir begleiten Sie auf allen Märkten
Weltkarte
Folgen Sie unsSocial Media
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen und erhalten Sie alle News.