African Continental Free Trade Agreement tritt am 1. Januar in Kraft

Das African Continental Free Trade Agreement tritt am 1. Januar in Kraft. Das bedeutet für ausländische Hersteller und Investoren:
Das neue afrikanische Freihandelsabkommen vereint einen Markt in Höhe von 3,4 Billionen US-Dollar und eliminiert Zölle auf 90% aller Waren, mit vielen Möglichkeiten für ausländische Investoren, in kostengünstige Fertigung zu investieren und mit zahlreichen neuen Handelsoptionen für Hersteller aus Asien.

Weiterlesen: via Inter Press Service

Quelle: IPS-Inter Press Service – UNITED NATIONS / 14.12.2020

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/vhosts/gcojeldd.host228.checkdomain.de/htdocs/wp-content/themes/avantage/views/prev_next.php on line 10
previous
Das sind Deutschlands 100 wachstumsstärkste Mittelständler

Warning: Trying to access array offset on value of type bool in /var/www/vhosts/gcojeldd.host228.checkdomain.de/htdocs/wp-content/themes/avantage/views/prev_next.php on line 36
next
"Überall lokale Teams vor Ort" (Interview mit Frank Stührenberg)
VDHC e.V.Kontakt
Bei Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
GlobalWir begleiten Sie auf allen Märkten
Weltkarte
Folgen Sie unsSocial Media
Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen und erhalten Sie alle News.